Autofahrer reißt Zapfhahn ab

chronik

Autofahrer reißt Zapfhahn ab

Artikel teilen

Durch den Vorfall sind in Bezau (Vorarlberg) 30 Liter Benzin ausgetreten.

Ein peinliches Malheur passierte einem Autofahrer an einer Tankstelle In Bezau (Vorarlberg). Er vergaß den Zapfhahn aus dem Tankstutzen zu entfernen, fuhr los und riss den Zapfhahn ab, berichtet der ORF. Als der Vorfall rund zwei Stunden später bemerkt wurde, waren bereits 30 Liter Benzin ausgetreten.

Der Mann wollte um circa 16.10 Uhr in Bezau tanken. Weil der Tankautomat nicht funktionierte, brach er ab, vergaß dabei aber den Zapfhahn herauszuziehen. Beim Losfahren verhängte sich dieser im Tankstutzen und riss ab.

Erst gegen 18 Uhr bemerkte eine Frau das Missgeschick. Die Tankstelle wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend außer Betrieb genommen.

Die stärksten Bilder des Tages

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo