Diashow Bankräuber, die mit Jet kamen, sind gefasst

Italien

Bankräuber, die mit Jet kamen, sind gefasst

Auf ihr Konto sollen acht Coups in Österreich gehen.

Unter dem Verdacht, in Österreich acht Banken überfallen und insgesamt 620.000 Euro erbeutet zu haben, sind in Italien zwei Männer verhaftet worden. Das berichteten italienische Medien am Dienstag. Die Männer sollen für Coups verantwortlich sein, die zwischen März 2008 und Oktober 2011 in Tirol, Kärnten, Niederösterreich und der Steiermark verübt wurden.

Die aus der Toskana stammenden Verdächtigen mit Wohnsitz in der Provinz L'Aquila in den Abruzzen standen offenbar schon geraume Zeit im Visier der Carabinieri, die von der österreichischen Polizei auf die Männer aufmerksam gemacht worden waren. Die heimischen Behörden erwirkten schließlich einen internationalen Haftbefehl. Die Festnahmen erfolgten den Angaben zufolge am Dienstag in der Früh.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten