Amstetten

Bankräuber sperrt Angestellte im WC ein

Artikel teilen

Der bewaffnete Täter entkam mit einer Beute in unbekannter Höhe.

Die Bankstelle Vestenthal der Raiffeisenkasse Haidershofen (Bezirk Amstetten) ist Freitagfrüh der Schauplatz eines Überfalls gewesen. Ein mit einer Softgun bewaffneter Täter erbeutete einen Geldbetrag in vorerst unbekannter Höhe und entkam. Vor seiner Flucht sperrte er die beiden Angestellten ins WC ein.

Der Coup war gegen 8.10 Uhr verübt worden. Bei dem Räuber soll es sich um einen 25 bis 30 Jahre alten Österreicher handeln. Er war u.a. mit dunklen Jeans und einer schwarzen Jacke bekleidet. Die Angestellten des Geldinstituts blieben bei dem Überfall unverletzt. Der Täter dürfte zu Fuß geflüchtet sein, so Baumschlager.

Die stärksten Bilder des Tages

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo