Begrenzungsstock spießt beinahe Lenker auf

Schutzengel an Board

Begrenzungsstock spießt beinahe Lenker auf

Am Montag ereignete sich beinahe ein schwerer Unfall auf der A2-Südautobahn.

Der Lenker des Fahrzeugs war nach Wien unterwegs als er plötzlich bei Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) einen Aufpralldämpfer rammte. Dabei bohrte sich ein Schneebegrenzungsstock durch die Windschutzscheibe und spießte den Autofahrer beinahe auf.

Der Lenker hatte großes Glück, denn der Schneebegrenzungsstock blieb nur wenige Zentimeter vor ihm stecken. Er blieb wie durch ein Wunder unverletzt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten