Biker crasht gegen Holzpflock – 58-Jähriger tot

Mini-Kamera zeichnete Unfallfahrt auf

Biker crasht gegen Holzpflock – 58-Jähriger tot

Teilen

Ein 58-jähriger dänischer Motorradlenker, der am Mittwoch in Kärnten gestürzt war, ist im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

Wie die Landespolizeidirektion Kärnten am Samstag in einer Aussendung mitteilte, haben die Ärztinnen und Ärzte im Klinikum Klagenfurt bereits wenige Stunden nach dem Unfall den Kampf um sein Leben verloren.

Der Urlauber aus Dänemark war am Mittwochnachmittag auf der Nockalmstraße in der Gemeinde Reichenau (Bezirk Feldkirchen) auf regennasser Fahrbahn in einer Kurve gestürzt. Laut den Videoaufzeichnungen seiner Mini-Kamera, die er eingeschaltet hatte, dürfte beim Anbrems- und Schaltvorgang der Hinterreifen blockiert haben. Der Mann schlitterte in der Folge gegen einen Holzpflock. Nachkommende Fahrzeuglenker hatten Erste Hilfe geleistet, doch die Oberkörperverletzungen waren zu schwer.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo