Biker rasen mit 170 km/h durch Wien

Wien-Döbling

Biker rasen mit 170 km/h durch Wien

Zwei Biker lieferten sich Wettrennen in der Heiligenstädter Straße.

Am Donnerstag Abend lieferten sich zwei Motorradfahrer ein ,,Verfolgungsrennen". Die Polizei blitzte die Biker bei 160 km/h und 170 km/h. Das Rennen fand stadteinwärts auf der Heiligenstädterstraße statt. Erlaubt sind im Wiener Stadtgebiet 50 km/h. Den Rasern droht eine hohe Geldstrafe und der Führerscheinentzug. Die Entziehung des Führerscheins wurde bereits beantragt.

Die beiden Raser sind kein Einzelfall. Wenig später war in der selben Gegend  ein Pickup mit 123 km/h unterwegs.


Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



© oe24
Biker rasen mit 170 km/h durch Wien



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten