Feuerwehr Symbolbild Symbolfoto Themenbild

Feldkirch

Brandstifter zündet Volksschule an

Artikel teilen

Feuer von Containern breitete sich auf Schulgebäude aus. Täter flüchtig.

Die Volksschule Koblach (Bezirk Feldkirch) ist in der Nacht auf Donnerstag durch eine Brandstiftung erheblich beschädigt worden. Ein unbekannter jüngerer Mann zündete im Eingangsbereich der Schule mehrere Recyclingcontainer an, daraufhin breitete sich das Feuer auf die Fassade und den Dachstuhl des Gebäudes aus. Der Täter konnte flüchten, teilte die Polizei mit.

Ein Zeitungsausträger sah den Mann gegen 3.00 Uhr davonlaufen und verständigte umgehend die Feuerwehr. Rund 80 Feuerwehrleute rückten aus, um die Flammen zu löschen. Der Schulbetrieb, der nächste Woche wieder aufgenommen werden soll, sei nicht gefährdet, hieß es.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo