Brandverletzter im Wald gefunden

Mysteriös

Brandverletzter im Wald gefunden

Wanderer fanden den schwer verletzten Oberösterreicher bei Altmünster.

Mit schweren Brandverletzungen ist am Sonntag ein 47-jähriger Mann in Oberösterreich aufgefunden worden. Wie die Polizei am Nachmittag mitteilte, hatten Wanderer den Schwerstverletzten gegen 13:30 Uhr auf einer Forststraße im Skigebiet Hochlecken gefunden. Er wurde vom Notarzthubschrauber Christophorus 10 ins UKH Linz geflogen.

Rätseln über die Ursache

Rästel gibt den Behörden die Ursache für die schweren Brandverletzungen des Mannes auf. Laut ersten Informationen dürfte ein Benzinkanister in Brand geraten oder sogar explodiert sein. Es könnte sich um einen Forstunfall handeln, vermutet die Polizei. Die Ermittlungen laufen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten