Brenner: Zug entgleist wegen Mure

Jahrhundert-Hochwasser

Brenner: Zug entgleist wegen Mure

ÖBB baten Kunden, Zugfahrten wenn möglich zu verschieben.

Ein ÖBB-Zug der Rollenden-Landstrasse (RoLa) ist in der Nacht auf Montag wegen eines Murenabganges auf die Brennerbahnstrecke in Tirol entgleist. Nach Angaben der Polizei versuchte der Lokführer noch eine Notbremsung einzuleiten, konnte aber ein Auffahren der Lok auf die Erdmassen nicht mehr verhindern. Sie entgleiste mit beiden Vorderachsen. Verletzt wurde niemand.

Die Brennerstrecke musste vorübergehend gesperrt werden. Die Dauer der Sperre war vorläufig nicht absehbar. Weil auch die Westbahnstrecke unterbrochen war, war Tirol auf dem Schienenwege vorerst nicht erreichbar. Zu der Entgleisung war es gegen 01.30 Uhr im Gemeindegebiet von Gries am Brenner gekommen.

Westbahn: Fernverkehr eingestellt
An der Westbahnstrecke wurde bereits am Sonntag der Fernverkehr wegen des Hochwassers eingestellt. Das teilten die ÖBB am Abend in einer Aussendung mit. Aufgrund von Überflutungen entlang der Weststrecke würden keine Fernverkehrszüge von Wien-Westbahnhof abfahren. Ausnahme davon seien IC-Züge, die bis maximal Amstetten fahren und dort enden. Weitere Streckensperren seien jederzeit möglich. Auch ein Schienenersatzverkehr konnten nicht sichergestellt werden.

>> Aktuelle Informationen im oe24-LIVE-Ticker.

Zwischen St. Valentin und Salzburg wurde ein Intercity-Shuttle eingerichtet, um ein Grundbedürfnis an Mobilität zu gewährleisten. "Die ÖBB bitten alle Kunden, ihre Zugfahrt wenn möglich zu verschieben. Wir können derzeit aufgrund drohender Vermurungen leider nicht garantieren, dass das Reiseziel erreicht wird. Züge fahren schon jetzt nur mit massiven Verspätungen", hieß es.

Auch für den Frühverkehr war die Prognose der Bahn nicht sonderlich optimistisch. "Aus derzeitiger Sicht werden auch morgen Vormittag Fernzüge entlang der Weststrecke nicht fahren. Auch im morgigen Pendlerfrühverkehr ist mit erheblichen Ausfällen und Verspätungen in den betroffenen Hochwassergebieten zu rechnen", so die ÖBB. Streckeninfos erhalte man unter oebb.at oder telefonisch unter 05/17 17. Die Südstrecke war hingegen frei.

Berichte aus den Bundesländern:

 

Diashow: Alle Bilder: Hochwasser in Österreich

Hochwasser in Bad Deutsch Altenburg (NÖ).

Hochwasser in Bad Deutsch Altenburg (NÖ).

Hochwasser in Bad Deutsch Altenburg (NÖ).

Aufräumarbeiten in Melk.

Aufräumarbeiten in Melk.

Aufräumarbeiten in Melk.

Aufräumarbeiten in Melk.

Aufräumarbeiten in Aschach.

Aufräumarbeiten in Aschach.

Überschwemmter Acker in Goldwörth.

Aufräumarbeiten in Goldwörth.

Knappe Durchfahrt eines Schweizer Fahrgastschiffes unter einer Eisenbahnbrücke über auf der Hochwasser führenden Donau in Linz.

Überflutungen im Salzkammergut

Sicherungsmaßnahmen an einem Haus in Schärding (OÖ)

Sicherungsmaßnahmen an einem Haus in Schärding (OÖ)

Sicherungsmaßnahmen an einem Haus in Schärding (OÖ)

Straße nach Murenabgang gesperrt.

Straße nach Murenabgang gesperrt.

Straße nach Murenabgang gesperrt.

Überschwemmungen im Bezirk Baunau (OÖ).

Überschwemmungen im Bezirk Baunau (OÖ).

Feuerwehrleute pumpen auf einer Strasse Wasser ab (Braunau, OÖ)

Eine gesperrte Straße im Bezirk Braunau.

Überschwemmungen im Bezirk Baunau (OÖ).

Feuerwehrleute beim auspumpen eines Kellers (Braunau, OÖ)

Feuerwehrleute beim auspumpen eines Kellers (Braunau, OÖ)

Eine überflutete Straße im Bezirk Braunau.

VIDEO TOP-GEKLICKT: Sondersendung - Starke Unwetter in Österreich



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten