Bub (11) bei Unfall in Wien schwer verletzt

Angefahren

Bub (11) bei Unfall in Wien schwer verletzt

Der Schüler lief zwischen geparkten Autos plötzlich auf die Straße.

Ein elfjähriger Bub ist am Dienstag bei einem Verkehrsunfall in Wien-Favoriten schwer verletzt worden. Ein 70-jähriger Lenker war mit seinem Pkw in der Laaer Berg-Straße Richtung Reumannplatz gefahren, als der Schüler plötzlich zwischen geparkten Autos hervorgelaufen kam, um die Fahrbahn zu überqueren. Der Pensionist konnte trotz Notbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, der Bub erlitt einen Oberschenkelbruch, Prellungen sowie Schürfwunden und wurde nach der ärztlichen Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten