traktor

Tödlicher Unfall

Bub von Traktor gestürzt und überrollt

Teilen

Der 47-jähriger Großvater des Opfers erlitt eine Herzattacke.

Ein fünfjähriger Bub ist am Donnerstagnachmittag im Innviertel in Oberösterreich von einem Traktor gestürzt und überrollt worden. Das Kind wurde bei dem Unfall in Münzkirchen (Bezirk Schärding) schwer verletzt. Sein 47-jähriger Großvater, der das Fahrzeug gelenkt hatte, erlitt einen Schock und vermutlich eine Herzattacke.

Kind fällt vom Traktor
Der Mann war damit beschäftigt, mit seinem Traktor Stallmist in eine Wiese einzuarbeiten. Auf der alten Zugmaschine, die weder eine Sitzvorrichtung noch eine geschlossene Kabine hat, nahm er seinen Enkel mit. Während der Fahrt fiel das Kind plötzlich herunter und wurde vom Hinterrad im Bauch- und Beckenbereich überrollt. Nach der Erstversorgung brachte der Rettungshubschrauber den Fünfjährigen in die Kinderklinik in Linz.

Weiterer Unfall
In Kaltenberg (Bezirk Freistadt) im Mühlviertel hat sich am Nachmittag ebenfalls ein Traktorunfall ereignet. Ein 83-jähriger Mann stellte das Fahrzeug auf einem abschüssigen Weg ab und wollte zur Waldarbeit gehen, als der Traktor plötzlich zu rollen begann. Der Pensionist wollte noch auf ihn springen, rutschte aber ab und wurde vom Hinterrad im Bereich der Oberschenkel überrollt. Zwei Motorradfahrer, die den Unfall beobachtet hatten, leisteten Erste Hilfe und alarmierten die Rettung. Der 83-Jährige wurde ins Krankenhaus Freistadt eingeliefert

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo