Unbewaffnete überfielen älteres Ehepaar

Home Invasion

Unbewaffnete überfielen älteres Ehepaar

Bei einem Überfall auf ein älteres Ehepaar in dessen Wohnhaus im Bezirk Oberpullendorf am späten Freitagabend sind laut Polizeiangaben offenbar keine Waffen im Spiel gewesen. Drei Männer, die etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß sein dürften, dunkel gekleidet und vermutlich voll maskiert waren, sind gegen 22.00 Uhr in das unversperrte Haus eingedrungen, teilte ein Polizeisprecher der APA mit.

Sohn des Ehepaares verletzt

Zum Zeitpunkt des Überfalls war auch der 50-jährige Sohn des Ehepaares im Alter von 82 und 84 Jahren im Haus anwesend. "Zwischen den Verdächtigen und dem Sohn ist es zu einem Handgemenge gekommen, bei dem der Sohn im Gesichtsbereich leicht verletzt wurde", so der Sprecher auf Nachfrage am Samstagnachmittag. Auch das Ehepaar wurde bei dem Vorfall leicht verletzt. Das Trio soll Schmuck und Geld gestohlen haben.

Alarmfahndung ohne Erfolg

Die Polizei leitete sofort nach der Anzeigenerstattung etwa eine halbe Stunde später eine Alarmfahndung nach den drei Verdächtigen ein. Diese verlief zunächst ohne Erfolg. "Die Ermittlungen laufen noch. Auch die Einvernahme dauert noch an", sagte der Polizeisprecher.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten