Video zum Thema Riesiger Schlag: Schwer bewaffneter Drogen-Baron verhaftet
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Festnahme in Neusiedl am See

Riesiger Schlag: Schwer bewaffneter Drogen-Baron verhaftet

Neusiedl am See. Beamte der Suchtgiftgruppe des Bezirkspolizeikommandos Neusiedl am See konnten wieder eine Tätergruppe, welche mit Suchtgift handelte, überführen.
 
Bei einer Verkehrskontrolle im Mai 2019 konnten die Polizisten Suchtmittel in Form von Cannabisblüten vorfinden. Die Ermittler konnten eine Tätergruppe von fünf Personen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren (alle männlich/Österreicher) aus dem Bezirk Neusiedl ausforschen, welche zum Teil im Rahmen einer kriminellen Vereinigung im Zeitraum der letzten zwei Jahre, Suchtmittel in Form von ca. 1,6 Kilogramm Cannabisblüten und ca. 3 Dekagramm Speed gewinnbringend verkauft haben. Diese Tätergruppe betrieb im Bezirk Neusiedl/See eine Cannabis Outdoorplantage im Ausmaß von 13 Stück Cannabispflanzen, welche von den Beamten vorgefunden und sichergestellt werden konnte. 
 

"Lieferant" ausgeforscht

 
Als Suchtmittellieferant dieser Tätergruppe konnte ein 18-jähriger österr. Staatsbürger aus dem Bezirk Bruck an der Leitha ausgeforscht werden. Ihm konnte im Zeitraum von Jänner 2018 bis zuletzt, der Handel mit ca. 4 Kilogramm Cannabisblüten nachgewiesen werden. 
 
Die weiteren Erhebungen ergaben, dass dieser 18-jährige Mann von einem 35-jährigen Österreicher aus dem Bezirk Gänserndorf mit Suchtmittel von ca. 6,5 Kilogramm Cannabisblüten von Ende 2017 bis zuletzt beliefert wurde. Ihm konnte die Erzeugung von ca. 9,5 Kilogramm Cannabisblüten aus der Aufzucht von 928 Cannabispflanzen (Indoorplantage) nachgewiesen werden, wobei dieser teilweise von seinem 59-jährigen Vater unterstützt wurde. 
 

Waffen-Arsenal bei Hausdurchsuchung sichergestellt

 
Bei den Hausdurchsuchungen konnten Suchtmittel in Form von 1,2 Kilogramm Cannabisblüten, 13 Stk. Cannabispflanzen, Bargeld in der Höhe von ca. Euro 6.000,-- sowie 49 Stk. zum Teil verbotene und nicht registrierte Waffen bzw. zahlreiche Munition sichergestellt werden. 
Der 18- und 35-Jährige wurden in eine Justizanstalt in Korneuburg eingeliefert. Alle anderen wurden an die Staatsanwaltschaft Eisenstadt angezeigt. 
 
lpd.png © LPD Bgld.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten