Burgenland

Alkolenker entwurzelte Baum bei B50

Artikel teilen

Ein Not-Heli brachte den 59-Jährigen ins Spital

Ein Alkolenker hat gestern, Sonntag, im Burgenland mit seinem Pkw einen Baum entwurzelt. Der 59-Jährige aus dem Bezirk Neusiedl am See war am Nachmittag auf der B50 in Richtung Winden am See unterwegs. Am Ortsende von Jois geriet er auf die Gegenfahrbahn und krachte dann gegen den Stamm, der durch die Wucht des Anpralls umgerissen wurde, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland.

Der 59-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Eisenstadt geflogen. Der an der Vorderseite schwer beschädigte Wagen wurde von der Feuerwehr Jois geborgen, die mit drei Fahrzeugen und 20 Mann ausrückte. Die B50 war wegen der Aufräumarbeiten kurzfristig gesperrt. Ein Alkotest bei dem Lenker verlief positiv.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo