Rettung, Notarzt

Schwerer Unfall

Burgenländer überschlug sich auf A3

Teilen

Der 29-Jährige prallte mit seinem PKW gegen einen Brückenpfeiler.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Montagabend auf der Südostautobahn A3 bei Steinbrunn (Bezirk Eisenstadt Umgebung) ereignet. Ein 29-jähriger Eisenstädter kam mit seinem Pkw rechts von der Fahrbahn ab, wurde durch die Leitschienen hochkatapultiert, prallte gegen einen Brückpfeiler und landete schließlich im Straßengraben. Das teilte die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Dienstag, mit. Der Mann wurde schwer verletzt.

Der Unfall hatte sich kurz nach 19.00 Uhr in Fahrtrichtung Wien ereignet. Zeugen leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten Polizei und Rettung, hieß es von der Exekutive. Der Schwerverletzte wurde mit dem Notarztwagen in das Krankenhaus Eisenstadt gebracht.

Die stärksten Bilder des Tages

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo