muellwagen

Mann ohne Chance

Burgenländer von Müllwagen überrollt

Der Lkw schob in Einbahn zurück und erfasste Fußgänger.

Ein Todesopfer hat am Montagmittag ein Verkehrsunfall in Eisenstadt gefordert. Ein 51-jähriger Mann aus Neufeld (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) wurde dabei von einem Müllwagen erfasst und tödlich verletzt , berichtete der ORF Burgenland. Der Fahrer des Lkw schob in einer Einbahn zurück und übersah den Mann, der gerade die Straße überqueren wollte.

Staatsanwalt ermittelt
Der 51-Jährige geriet unter die Räder des Fahrzeuges. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod feststellen. Die Staatsanwaltschaft Eisenstadt hat Ermittlungen aufgenommen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten