Archivbild

Anzeige erstattet

Zwei Raser mit 240 km/h auf A3 unterwegs

Schneller als die Polizei erlaubt - und auch fahren kann. Zwei Raser zischten mit 240 km/h auf der A3 vorbei, die Beamten konnten sie nicht stoppen.

Im Minutenabstand hat die Polizei am Sonntagnachmittag zwei Raser auf der A3 im Burgenland geblitzt. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle im Raum Hornstein (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) in Fahrtrichtung Wien wurde zunächst ein Wiener Pkw mit 240 Stundenkilometern (erlaubt: 130) gemessen. Kurz darauf preschte ein in Schwechat zugelassenes Fahrzeug mit 230 km/h am Radargerät der Beamten vorbei, teilte das Landespolizeikommando Burgenland heute mit.

Anzeige erstattet
Beide Lenker konnten von der Polizei nicht angehalten werden. Die Raser wurden bei der Bezirkshauptmannschaft Eisenstadt angezeigt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten