Delogierung: Mieter drohte mit Explosion

Cobra-Einsatz in Traun

Delogierung: Mieter drohte mit Explosion

Die Polizei in Traun war in Alarmbereitschaft. Sogar die Cobra musste anrücken.

Ein Gerichtsvollzieher verständigte die Polizei, als er erfuhr, was ein Mieter vorhatte. Er drohte damit das Haus in die Luft zu sprengen, sollte er tatsächlich delogiert werden.

Als der Termin da war, rückte der Gerichtsvollzieher samt Cobra-Team zum betroffenen Haus in Traun an. Man wollte auf Nummer sichergehen. Als die Beamten schließlich am Mittwochmittag zur Adresse fuhren, war der zornige Mieter aber schon nicht mehr anwesend. Der Einsatz konnte ohne Zwischenfälle beendet werden. Sprengstoff wurde bei dem Einsatz keiner gefunden, schreibt „orf.at“. Die Delogierung konnte begonnen werden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten