Stau

Stau

Demo legt Wiener Ring lahm

In der Bundeshauptstadt kommt es zu massiven Behinderungen.

Der Wiener Ring steht still. Grund dafür ist eine Demonstration, die derzeit stattfindet. Zwischen Stubenring und Burgtor kommt es zu massiven Behinderungen.

Schon in der Früh wurden beim Zusammenstoß einer Straßenbahngarnitur und eines Pkws zwei Personen leicht verletzt worden. Wie die Wiener Linien berichteten, hatte Ecke Johannesgasse/Parkring ein Pkw eine herannahende Straßenbahn übersehen. Der Lenker sowie ein Fahrgast erlitten geringfügige Blessuren. Die Straßenbahnlinie 2 war für rund 25 Minuten blockiert.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×


     



    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten