Lebensgefahr:

Deutsche stürzte 30 Meter im Klettergarten

30 Meter in die Tiefe gestürzt und lebensgefährlich verletzt worden ist am Sonntag eine 31-jährige Deutsche in Kirchdorf/Tirol.

Nachdem sie ihren Begleiter im Klettergarten Gamswandl im Wilden Kaiser abgeseilt hatte, wollte sie dem 40-Jährigen folgen. Dabei unterbrach sie vermutlich die Sicherungskette und stürzte ab, meldete die Polizei.

Die Deutsche blieb 30 Meter unterhalb der Absturzstelle am Routeneinstieg liegen und musste per Hubschrauber geborgen werden. Die 31-Jährige wurde ins Krankenhaus in St. Johann eingeliefert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten