Deutsche Zahlen 
steigen
 rasant

Flüchtlinge

Deutsche Zahlen 
steigen
 rasant

Brisant: Deutsche Behörden rechnen bis Jahresende mit 1,5 Millionen Asyl-Suchenden.

Keine Entspannung in Sicht: Ein Geheimbericht der Behörden in Berlin sagt einen noch viel größeren Flüchtlingsstrom voraus, als wir bisher erlebten. Die Fakten in den Akten, die der „Bild“ vorliegen, zeigen:

  • Von Oktober bis Dezember werden nun 920.000 zusätzliche Asylwerber erwartet.
  • Die Prognosen: Im gesamten Jahr 2015 kommen 1,5 Millionen Menschen aus den Krisengebieten nach Deutschland (die meisten reisen wohl durch Österreich).
  • Bisher ging man lediglich von 800.000 aus.
  • Neue Berechnung: Im vierten Quartal sollen 7.000 bis 10.000 täglich über die Grenzen kommen.
  • Im Bericht ist sogar von ­einem „Zusammenbruch der Versorgung“ die Rede.

Täglich kommen bis zu 7.000 über unsere Grenzen
Neue Zahlen für Österreich gibt es nicht. Klar ist: „Pro Tag kommen etwa 5.000 bis 7.000 7.000 Menschen nach Österreich“, so Gerry Foitik vom Roten Kreuz.

  • Im September alleine kamen 200.000 Menschen in ­Österreich an.
  • Die meisten reisten weiter nach Deutschland, aber es gab täglich bis zu 450 Asyl-Anträge bei uns täglich.

Abhilfe sollen bald nun Hotspots, Registrierungszentren an den EU-Außengrenzen, schaffen

VIDEO: Merkel über Krieg in Syrien

Video zum Thema: Merkel über Krieg in Syrien
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten