Armin Wolf

Warnt vor Betrug

''Dieser Dreck'': ORF-Anchor Armin Wolf tobt

Teilen

ORF-Moderator Armin Wolf (57) warnt seine Follower in den Sozialen Medien vor betrügerischen Internetinseraten.

ZiB2-Anchor Armin Wolf ist einmal mehr im Visier von Abzockern und warnt seine Follower in den Sozialen Medien vor einer Betrugsmasche bei der Interkriminelle Namen und Fotos von bekannten Persönlichkeiten nehmen um damit User zu täuschen.

Armin Wolf wehrt sich immer wieder gegen die Fake-Anzeigen. Auch dieses Mal macht er auf die Betrügereien aufmerksam, auch wenn es, wie er zugibt "langsam echt mühsam" werde.

ORF-Moderator Wolf klärt seine Follower auf, den betrügerischen Internetinseraten keinen Glauben zu schenken und warnt vor den neuen Fake-Anzeigen. "Auch das ist natürlich ein FAKE. Wenn Ihnen dieser Dreck irgendwo begegnet (Insta, FB, auf irgendeiner Website), bitte nicht anklicken, keine Kreditkarten- oder sonstige Daten eingeben, keinesfalls was bestellen! Sie werden da BETROGEN", so der ORF-Moderator.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo