Jugendlicher starb durch Drogenersatz

Drama in Kärnten

Jugendlicher starb durch Drogenersatz

Der 19-Jährige starb bereits am 3.September an einem Lungenödem.

Ein 19 Jahre alter Kärntner aus St. Veit an der Glan ist an einer Überdosis Drogen gestorben. Der junge Mann wurde laut Polizeiangaben bereits am am 3. September von seiner Mutter tot in seiner Wohnung entdeckt. Die Obduktion ergab als Todesursache ein Gehirn- und Lungenödem. Hervorgerufen wurde es durch den Konsum von Drogenersatzstoffen. Der 19-Jährige befand sich in Drogenersatztherapie.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten