polizei_apa

In einer Wohnung

Drogentoter (18) in OÖ entdeckt

Artikel teilen

Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des Teenagers feststellen.

Ein 23-Jähriger hat vergangenen Donnerstag einen 18-Jährigen aus Vöcklabruck, der wegen Drogenkonsums amtsbekannt war, in einer Wohnung in Attnang-Puchheim auf dem Boden liegend gefunden. Der 23-Jährige verständigte die Rettung und begann mit der Reanimation. Der Notarzt konnte aber nur mehr den Tod des Jugendlichen feststellen. Die Staatsanwaltschaft Wels ordnete eine Obduktion an. Es gebe keine Hinweise auf Fremdverschulden.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo