Rettung_TZ_Niesner

Wien-Favoriten

Familien niedergefahren: 2 Kinder verletzt

20-Jähriger übersah Fußgängergruppe: 5-jähriges Mädchen mit Beinbruch im Spital.

Ein Pkw hat am Mittwochabend in Wien-Favoriten eine Fußgängergruppe erfasst und mehrere Personen zu Boden gestoßen. Zwei junge Frauen und zwei Kinder im Alter von fünf Jahren und einem Jahr wurden verletzt. Am schlimmsten erwischte es die Fünfjährige: Sie erlitt einen Beinbruch. Das gab die Polizei am Donnerstag bekannt.

Das Mädchen war mit einem Tretroller unterwegs, ihr einjähriger Bruder saß in einem Kinderwagen. Der Unfall geschah, als die Eltern mit den Geschwistern und eine weitere Frau mit ihrem Kind im Kinderwagen die Quellenstraße überqueren wollten. Auf der Fahrbahn wurde die Gruppe von dem Pkw erfasst, dessen 20 Jahre alter Lenker gerade aus der Senefeldergasse links in die Quellenstraße einbiegen wollte. Der kleine Bub erlitt so wie seine 23 Jahre alte Mutter und deren gleichaltrige Freundin Prellungen. Bis auf die Fünfjährige wurden alle wieder aus dem Krankenhaus entlassen.

Ein bei dem 20-Jährigen durchgeführter Alkoholtest war negativ. Die genauen Unfallumstände sind derzeit noch nicht geklärt.


TOP GEKLICKT: Polizisten beinahe von LKW überrollt

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages


© oe24
Familien niedergefahren: 2 Kinder verletzt
× Familien niedergefahren: 2 Kinder verletzt


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten