feuerwehr_much

Wien

Gas-Alarm: 15 Mieter aus Haus evakuiert

Wegen Leck in Gasleitung im Erdreich - Feuerwehr sperrte großräumig ab.

Eine lecke Gasleitung hat heute, Montag, in Wien-Floridsdorf zu einem Großeinsatz der Feuerwehr geführt. Laut Medienberichten hatten Bewohner eines Hauses in der Jedleseer Straße penetranten Gasgeruch wahrgenommen und daraufhin Alarm geschlagen. Insgesamt mussten 15 Personen evakuiert werden. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

Rund eine Stunde lang mussten die evakuierten Bewohner außerhalb des Hauses warten - erst dann konnte Entwarnung gegeben werden. Explosionsgefahr bestand laut Feuerwehr keine, dennoch wurde die defekte Leitung großräumig abgesperrt. Das Gas war während der Nachtstunden ausgeströmt und hatte sich bereits im ganzen Haus verteilt.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten