Am Zoologie-Institut

Grazer Uni sucht Professor für Bienen

Teilen

Bei der wissenschaftlichen Beschäftigung mit Bienen sind die Grazer Weltspitze.

Wenn es um Gesundheit und Aufzucht, Krankheitsabwehr oder Paarungsverhalten von Bienen geht, ist das In­stitut für Zoologie an der Karl-Franzens-Universität Graz schon bisher eine der ersten Adressen weltweit. Immer wieder werden Bienen-Fachfragen an das Institut gestellt.

Diese Stellung will man nun mit einer eigenen ­Professur zur Bienenforschung stärken. Gesucht wird ein Doktor mit mehrjähriger Erfahrung und "herausragenden Forschungsleistungen in bienenspezifischer Biologie". Bis Ende Juni können sich Interessenten bewerben, Anfang Oktober findet dann ein Hearing statt, um den Grazer "Bienenprofessor" zu küren.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.