Hightech-Ohr für Buben

Familien- Glück

Hightech-Ohr für Buben

Sensations-OP im Wiener AKH - So soll 11-Jähriger hören können.

Mehr als 90 Minuten dauerte die riskante Operation am offenen Ohr von Magomed (11).

Der Bub, der seit seiner Geburt fast taub ist und der keine Ohrmuscheln hat, wurde am 29. März von dem Ärzteteam um Wolf-Dieter Baumgartner im AKH operiert. In das linke Ohr wurde dem Schüler ein sogenanntes Knochenleitungsimplantat eingesetzt. Jetzt zeigte ein erster Hörtest den Erfolg. „Er war total glücklich, als wir das Implantat erstmals kurz angeschaltet haben“, erklärt der Mediziner. Obwohl der Schüler zwar eine funktionierende Ohrschnecke besitzt, fehlt dem 11-Jährigen jedoch die komplette Ohrmuschel.

Er musste zwischen Hören oder Toben entscheiden
„Der Schall kann deswegen nicht eingefangen und zur Schnecke weitergeleitet werden. Wir mussten also eine Lösung finden“, so Baumgartner.

Bislang hatte sich Magomed mit einem Hörgerät, das an seinem Kopf mittels Gummiband befestigt wurde, zufrieden geben müssen. Doch sein Arzt erklärt, warum diese Lösung nicht perfekt war: „Zum Fußballspielen musste der Bub das Gerät immer abnehmen und dann konnte er nichts mehr hören. Also musste er sich immer entscheiden: spielen und toben oder hören. Das ist natürlich schrecklich für ein Kind.“

Am 30. April soll das Ohr angeschaltet werden
Dieses Schicksal soll sich für den Schüler bald ändern, weil ihm das Hörgerät in das Ohr hineinoperiert wurde.

Von außen sichtbar ist dann nur noch ein Ein-Euro-Stück großes Mikrophon, das den Schall einfangen soll.

Am 30. April wollen die Ärzte das Implantat vollständig installieren und dann darf Magomed endlich alles machen, was er will. „Für den Buben geht damit der größte Traum in Erfüllung.“

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten