Jäger von Blitz erschlagen

Kirchdorf

Jäger von Blitz erschlagen

Blitz schlug in Bodenstand ein - Angehörige entdeckten Leiche.

Ein 60-jähriger Jäger ist in der Nacht auf Sonntag in Molln (Bezirk Kirchdorf) auf seinem Bodensitz vom Blitz getroffen und getötet worden.

Der Mann war gegen 20.00 Uhr im Bereich Ramsau jagen. Der 60-Jährige rastete auf einem Bodenstand am Rande einer Waldlichtung in Kienbach. In der Nacht schlug ein Blitz in eine neben dem Bodenstand stehende Lärche und in weiterer Folge in die Rückwand des Bodenstandes ein. Durch den Blitzschlag erlitt der 60-Jährige tödliche Verletzungen.

Als der Mann nicht nach Hause kam, machten sich Angehörige auf die Suche und entdeckten die Leiche am Waldrand, wie die oberösterreichische Polizei berichtete.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten