14-Jähriger stürzte mit Quad 20 Meter ab - schwer verletzt

Bergung durch Rettungshubschrauber

14-Jähriger stürzte mit Quad 20 Meter ab - schwer verletzt

Ein junger Kärntner ist am Sonntagnachmittag in Ebenthal (Bezirk Klagenfurt-Land) mit seinem Quad rund 20 Meter weit über einen Abhang in einen Wald gestürzt. Dabei wurde der Bursch schwer verletzt. Der 14-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt geflogen, wie die Rotkreuz-Leitstelle und der ÖAMTC mitteilten.
 
Zeugen des Unfalls südlich vom Radsberg in der Gemeinde Ebenthal hatten die Rettungskräfte alarmiert. Der Verunglückte wurde mittels Tau vom ÖAMTC-Helikopter Christophorus 11 geborgen, nachdem er zuerst von einem First Responder und einem Notarzt versorgt worden war. Auch die Bergrettung und die Feuerwehr Ebenthal standen im Einsatz. Über die Ursache des Unfalls war vorerst nichts bekannt.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten