Fußballer (24) erwacht aus dem Koma

Vom Blitz getroffen

Fußballer (24) erwacht aus dem Koma

Laut Arzt sind beim 24-Jährigen keine Folgeschäden zu befürchten.

Ein 24 Jahre alter Fußballspieler aus Osttirol ist am Montag aus dem künstlichen Tiefschlaf geholt worden. Der Mann war am Samstag unmittelbar vor einem Spiel in Nötsch (Bezirk Villach-Land) vom Blitz getroffen worden. "Es geht ihm gut. Die Rettungskette hat gut funktioniert, es scheint keine Folgeschäden zu geben", sagte Primarius Rudolf Likar zur APA.

Intensivstation

Der 24-Jährige wurde zunächst noch zur Beobachtung auf der Intensivstation behalten. Likar: "Es geht auch darum, das psychische Trauma zu bewältigen. Wenn er soweit stabil ist, wird er ins Krankenhaus nach Lienz verlegt."
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten