Ein Todesopfer bei Wohnhausbrand

Im Kärntner Globasnitz

Ein Todesopfer bei Wohnhausbrand

Teilen

Eine weitere Person mit schwerer Rauchgasvergiftung ins Spital eingeliefert.

Beim Brand eines Wohnhauses in der Kärntner Gemeinde Globasnitz ist am Montagabend ein Mensch ums Leben gekommen. Die Polizei bestätigte auf APA-Anfrage eine entsprechende Information des Roten Kreuzes. Bei dem Todesopfer handelt es sich ersten Informationen nach um einen Mann, Details waren vorerst aber noch nicht bekannt.

Ein weiterer Patient wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Über die Ursache für das Feuer war vorerst nichts bekannt, die Löscharbeiten waren noch im Gange.

Die stärksten Bilder des Tages

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo