Larissa Marolt Vater

Heinz Marolt

Larissa: Justiz-Ärger für den Vater

Artikel teilen

Die Familie Marolt liegt mit ­ihrer Gemeinde wegen ihres Grundstücks im Clinch.

Heinz Marolt, der Vater von Schauspielerin Larissa (Sturm der Liebe) hat Stress wegen seines Hotel-Grundstücks am Klopeiner See. Dabei hatte er es offenbar gut gemeint und das teils steile Areal aufgeschottert, um es für Kinder und Nichtschwimmer sicherer zu machen.

Allerdings scheint der ­Hotelier die Rechnung ohne den Wirt gemacht zu haben. Denn durch die Aufschüttung ist das Grundstück laut Gemeinde St. Kanzian größer geworden und die Grenze zum Nachbargrundstück wurde verletzt. In einem ersten Verfahren hat die Gemeinde teilweise recht bekommen. Dennoch über­legen die Gemeinderäte in Berufung zu gehen, weil ­ihnen der Richterspruch nicht weitreichend genug erscheint. Letztendlich geht es noch um ein paar Zentimeter zu viel aufgeschütteter Fläche.

Marolt hat angeboten, den zusätzlich gewonnenen Grund zu pachten oder für 500 Euro pro Meter zu kaufen. Bis das Verfahren abgeschlossen ist, will er den Schotter nicht entfernen. Die Gemeinde nannte er gegenüber der Kleinen Zeitung „kleinkariert“.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo