Polizei Blaulicht

Alarm in Spittal

Mehrere Schüsse in Spittal: Cobra stürmt Wohnung

Teilen

Ein Mann gab im Stadtgebiet von Spittal mehrere Schüsse ab.

Ein stark betrunkener Mann aus Spittal an der Drau in Kärnten hat Freitagabend mitten im Stadtgebiet mit einer Schreckschusspistole mehrfach in die Luft geschossen und Anrainer aufgeschreckt. Als die Polizei eintraf, war der Verdächtige verschwunden, doch es wurden einige Patronenhülsen gefunden. Befragungen führten rasch zum Schützen: Etwa eine Stunde nach den Schüssen wurde er von der Spezialeinheit Cobra in seiner Wohnung gestellt, hieß es am Samstag seitens der Polizei.

Die Ermittler fanden in den Räumlichkeiten des Verdächtigen eine Schreckschusspistole. Diese wurde sichergestellt. Außerdem wurde gegen den Mann ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Aufgrund seiner Trunkenheit kann er erst am Samstag vernommen werden.
 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo