Siebenjähriges Mädchen nach Skiunfall bewusstlos

Kärnten

Siebenjähriges Mädchen nach Skiunfall bewusstlos

13-Jähriger war mit Kind zusammengestoßen 

 Ein siebenjähriges Mädchen aus Deutschland ist am Neujahrstag bei einem Skiunfall im Skigebiet Bad Kleinkirchheim (Bezirk Spittal an der Drau) verletzt worden. Laut Polizei war ein 13-jähriger Skifahrer nach einer Geländekuppe mit dem Mädchen zusammengestoßen. Beide stürzten, das Mädchen blieb bewusstlos liegen.
 
Der 13-Jährige blieb unverletzt und kümmerte sich um die Siebenjährige. Sie wurde nach Erstversorgung durch zufällig anwesende Ärzte mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum Klagenfurt geflogen.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten