gewinner

Ziehung in Villach

Wiener gewinnt Traum-Haus per Los

Die Hausverlosung am Faakersee war erfolgreich. Ein Wiener gewann das Traumhaus.

Bei der Ziehung in Villach wechselt ein Traumhaus am Faakersee in Kärnten um € 99,- den Besitzer. Veronika Poglitsch hatte während der letzten Monate 29.999 Lose aufgelegt und auch restlos verkauft. Mehr als 200 Teilnehmer kamen gestern zur notariell überwachten Ziehung ins Congress-Center und verfolgten die Ziehung des Gewinnerloses mit der Nr. 07303.

Ein Wiener konnte sein Glück gar nicht fassen, als er nach der Ziehung den Anruf des Notars erhielt. Die nächste Hausverlosung findet mit der Atterseehausverlosung.at Ende des Jahres in Oberösterreich statt. „Ich freue mich für den Gewinner, der in dieser wunderschönen Gegend wohnen darf, dort wo andere Urlaub machen wollen“, so Poglitsch. „Allerdings ist eine Verlosung nicht für jedes Haus geeignet, ein modernes Haus mit Seeblick am Attersee wird das nächste sein, das auf diesem Wege einen neuen Besitzer findet, da die Lage auch hier einfach das Wichtigste ist.“

Hausverlosungen sind in Österreich rechtlich erlaubt, wie Finanzministerium und Justizministerium in einer gemeinsamen Stellungnahme festhalten.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten