Kanu

Suchaktion

Kanu löst Großeinsatz der Einsatzkräfte aus

Die Polizei sucht fieberhaft nach dem Besitzer des herrenlosen Kanus.

Ein herrenloses Kanu hat am Sonntag bei Stögersdorf (Steiermark) eine großangelegte Suchaktion ausgelöst. Es war an einem Pfeiler der Kainachbrücke hängengeblieben und von den Wassermassen beinahe zerdrückt worden. Weil nicht erkennbar war, ob noch eine Person in dem Boot war, wurde es schnellstmöglich geborgen.

Weil eine Bergung vom Ufer aus unmöglich war, seilten sich Mitglieder des MRAS-Teams zum Boot ab und bargen es mit einem Zugseil. Ab Bord befand sich niemand mehr, weil sich aber noch immer kein Besitzer gemeldet hat, geht die Suche vorerst weiter.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten