Reisebus mit Luftdruckpistole beschossen

Klagenfurt

Reisebus mit Luftdruckpistole beschossen

Der junge Täter ist noch flüchtig.

Ein bisher unbekannter Täter hat am Dienstagnachmittag in Klagenfurt mit einer Luftdruckpistole auf einen vorbeifahrenden Reisebus geschossen. Dabei traf er eine Seitenscheibe, verletzt wurde niemand. Der Täter warf die Pistole weg und flüchtete. Die Polizei fahndete Mittwochvormittag noch nach dem Schützen.

Lenker war allein im Bus
Der Bus war gerade auf dem Walther-von-der-Vogelweide-Platz unterwegs, als der Schütze die Scheibe traf. Außer dem Buslenker befand sich niemand im Fahrzeug. Laut Augenzeugen dürfte der Täter zwischen 14 und 16 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß sein. Er soll eine sportliche Figur haben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten