lawine_reuters

Tödlíche Schneemasse

Lawine drückte Snowboarder gegen Baum

Teilen

Der Sportler und seine Freunde hatten das tödliche Schneebrett selbst losgetreten.

Ein tödlicher Lawinenunfall hat sich am Samstag gegen 15.00 Uhr auf der Aflenzer Alm im Bezirk Bruck an der Mur ereignet. Zwei Snowboarder und ein Skifahrer fuhren vom Höchstein in die sogenannte "Höchsteinrinne" ein. Die drei Variantenfahrer lösten dabei im oberen Bereich der etwa 500 Meter langen und über 40 Grad steilen Rinne ein Schneebrett aus.

Ein Snowboarder wurde dabei von der Lawine erfasst und durch die Schneemassen gegen die dortigen Bäume gedrückt. Er erlitt sofortige tödliche Verletzungen. Die zwei anderen Männer blieben unverletzt.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo