Alko-Lenkerin mit 2,46 Promille erwischt

Linz

Alko-Lenkerin mit 2,46 Promille erwischt

Die 40-Jährige hat auch Führerschein und die Zulassung vergessen.

Eine Lenkerin mit 2,46 Promille Alkohol hat die Polizei in Linz Sonntag gegen 4.30 Uhr aus dem Verkehr gezogen. Die 40-Jährige hatte Führerschein und Zulassung vergessen, wies aber bei der Routinekontrolle der Beamten Symptome einer Alkoholisierung auf.

1.600 Euro Geldstrafe drohen
Der Alkotest ergab 2,46 Promille bei der im Gastgewerbe tätigen Oberösterreicherin. Ihr blüht eine Geldstrafe von 1.600 Euro, der Führerscheinentzug für mindestens sechs Monate und eine Nachschulung.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten