Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Ernte-Drama

Maisdrescher zerfleischt Jungbäuerin

Horror-Unfall: Während der Maisernte wurde eine junge Landwirtin schwer verletzt.

Eine Junglandwirtin (22) war in Drasenhofen (Bez. Mistelbach) mit dem Aufklauben von Maiskolben auf einem Feldrand im Zuge von Erntearbeiten beschäftigt. Sie warf den Kukuruz in den Einzug eines Mais­dreschers.

Plötzlich verfingen sich die Einzugsketten in ihren Beinen und zogen sie 40 Zentimeter hinein. Der Fahrer des Fahrzeugs (18) schaltete den Motor sofort aus und alarmierte die Rettung.

Eingeklemmt

Die 22-Jährige wurde mit den Beinen in den für die Zuführung von Maisstängeln bestimmten etwa vier Zentimeter breiten Einzug eingeklemmt. Sie wurde an den Beinen schwer verletzt und mit dem Notarzthubschrauber Christophorus in ein Krankenhaus geflogen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten