Krankenwagen Rettung

Unfall in Wien

Mann (78) von Auto erfasst & schwer verletzt

Teilen

Der Pensionist kam mit Kopfverletzungen und Prellungen ins Krankenhaus.

Ein 78 Jahre alter Mann ist bei einem Verkehrsunfall am Montag in Wien-Favoriten schwer verletzt worden. Der Pensionist hatte die Laaer-Berg-Straße überquert, als er vom Pkw eines 24-Jährigen erfasst und gegen die Windschutzscheibe geschleudert wurde. Die Wiener Berufsrettung brachte den 78-Jährigen mit Kopfverletzungen und Prellungen in ein Krankenhaus.

Der Unfall passierte gegen 10.40 Uhr. Der Pensionist hatte die Straße zwischen im Stau stehenden Fahrzeugen überquert. Der 24-jährige Probeführerscheinbesitzer war verbotenerweise auf der Busspur unterwegs, als er den 78-Jährigen erfasste. Gegenüber der Polizei gab der junge Mann an, dass er den Pensionisten zu spät gesehen und noch eine Notbremsung gemacht hätte.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo