Krankenwagen Rettung

Unfall in Wien

Mann (78) von Auto erfasst & schwer verletzt

Der Pensionist kam mit Kopfverletzungen und Prellungen ins Krankenhaus.

Ein 78 Jahre alter Mann ist bei einem Verkehrsunfall am Montag in Wien-Favoriten schwer verletzt worden. Der Pensionist hatte die Laaer-Berg-Straße überquert, als er vom Pkw eines 24-Jährigen erfasst und gegen die Windschutzscheibe geschleudert wurde. Die Wiener Berufsrettung brachte den 78-Jährigen mit Kopfverletzungen und Prellungen in ein Krankenhaus.

Der Unfall passierte gegen 10.40 Uhr. Der Pensionist hatte die Straße zwischen im Stau stehenden Fahrzeugen überquert. Der 24-jährige Probeführerscheinbesitzer war verbotenerweise auf der Busspur unterwegs, als er den 78-Jährigen erfasste. Gegenüber der Polizei gab der junge Mann an, dass er den Pensionisten zu spät gesehen und noch eine Notbremsung gemacht hätte.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten