Mann stürzt mit Auto 7 Meter in Baugrube

Wien-Meidling

Mann stürzt mit Auto 7 Meter in Baugrube

Pkw brach Baustellenabsicherung durch und blieb kopfüber liegen.

Ein Mann ist am Samstagnachmittag in der Wittmayergasse in Wien-Meidling mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen, hat dann eine Baustellenabsicherung durchbrochen und ist mit dem Wagen in eine sieben Meter tiefe Baugrube gestürzt. Die beiden Insassen konnten sich selbst befreien, berichtete die Feuerwehr in einer Aussendung am Sonntag,

Bergung mit Autokran
Die Rettung brachte die beiden Männer ins Spital. Anschließend wurde das Fahrzeug von der Berufsfeuerwehr Wien mithilfe eines Autokrans geborgen und sicher neben der Baugrube abgestellt.

Diashow: Mann stürzt mit Auto in Baugrube



© oe24
Mann stürzt mit Auto 7 Meter in Baugrube
× Mann stürzt mit Auto 7 Meter in Baugrube


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten