Mist-Wetter

NÖ: Museen jubeln, Decken bei Open-Airs

Bei den Open-Air-Festivals werden Zusatzdecken an Besucher verteilt.

In Niederösterreich zieht es die Menschen trotz des miesen Wetters ins Freie: Die Open-Air-Veranstaltungen sind durchwegs gut besucht, etwa das Sommer-Festival mit Kino und Gastro-Meile in St. Pölten. Zwar ist man von Besucherrekorden weit entfernt, von einem Totalausfall sei aber keine Rede, so Rathaussprecher Martin Koutny: "Die St. Pöltener sind wetterfest."

Decken bei Open-Air-Festivals
Auch die vielen Freiluft-Festivals im Land schlagen sich wacker, die meisten Veranstalter verteilen zusätzliche Decken an die Zuschauer. Wenig Freude mit dem Herbstwetter mitten im Sommer haben natürlich die Schanigarten-Betreiber, für die Niederösterreichischen Landesmuseen hingegen ist der verregnete Sommer eine "wunderbare Sache", wie deren Sprecher Gerhard Hintringer mit Verweis auf das stark gestiegene Interesse an seinem Haus sagt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten