Rudolfstiftung

Nach Unwetter in Wien

KH Rudolfstiftung wieder offen

Die Arbeiten nach dem Wassereinbruch sind abgeschlossen.

Die Sperre der Wiener Rudolfstiftung für neue Patienten ist am Freitag früh aufgehoben worden. Laut einer Aussendung des Krankenanstaltenverbundes (KAV) wurde der Regelbetrieb in den Morgenstunden wieder aufgenommen. Die Krankenanstalt im Bezirk Landstraße musste am Mittwochnachmittag aufgrund von heftigen Regenfällen für zusätzliche Patienten gesperrt werden. In Teilen des Gebäudes war Wasser eingedrungen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten