strom

Auf Zug geklettert

15-Jährige starb bei Stromunfall

Die Freundin des Mädchens beobachtete den Unfall. Die Jugendliche war auf der Stelle tot.

Bei einem Stromunfall im Bahnhof Schwechat (Bezirk Wien-Umgebung) ist am späten Samstagabend ein 15 Jahre altes Mädchen ums Leben gekommen. Die Jugendliche war auf einen Zug geklettert. Ihre Freundin musste den Tod mitansehen und in der Folge ebenso wie Angehörige des Opfers von einem Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut werden.

Zu dem Unfall war es am Samstag gegen 23.00 Uhr gekommen. Die 15-Jährige geriet in den Stromkreis, nachdem sie von einem Bahnsteig aus auf einen Zug geklettert war. Ihre geschockte Freundin alarmierte umgehend die Rettungskräfte. Für das Opfer kam jede Hilfe zu spät. Von einem Notarzt war nur mehr der Tod der Jugendlichen festzustellen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten