Rettung Rotes Kreuz Ambulanz Notarzt

Fahrzeug in Flammen

21-Jähriger nach Überholmanöver tot

Der junge Mann ist mit seinem Pkw in einen Lkw gekracht.

Beim Zusammenstoß von einem Pkw und einem Lkw ist Samstagvormittag im Waldviertel ein 21-Jähriger ums Leben gekommen. Der junge Mann war mit seinem Auto gegen 8.30 Uhr auf der B38 im Freiland von Groß Gerungs (Bezirk Zwettl) unterwegs. Nach Angaben der Sicherheitsdirektion soll er in einer unübersichtlichen Rechtskurve ein anderes Fahrzeug überholt haben, auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern gekommen und schließlich mit einem entgegenkommenden Lkw zusammengeprallt sein.

Sein Auto fing nach dem Crash sofort Feuer. Der 21-Jährige wurde von Unfallzeugen aus dem Wrack geborgen, verstarb aber etwa eine Stunde später an seinen schweren Verletzungen. Auch der Laster ging in Flammen auf, der 54-jährige lettische Fahrer konnte den Wagen aber noch unverletzt verlassen. Die Straße war wegen der Aufräumarbeiten bis in die Mittagsstunden gesperrt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten