Rettung

Tödlicher Unfall

24-Jährige bei Rot vom LKW gerammt

Die Frau wurde beim Aufprall in ihrem Auto eingeklemmt.

Bei einem Verkehrsunfall auf der B7 im Weinviertel ist am Montagnachmittag eine 24 Jahre alte Pkw-Lenkerin ums Leben gekommen. Ihr Auto wurde von einem Lkw gerammt, dessen tschechischer Lenker (41) bei Hobersdorf (Bezirk Mistelbach) eine Ampelanlage übersehen hatte und offensichtlich bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich eingefahren war, berichtete die Landespolizeidirektion.

Laut Polizei hatte die junge Frau aus dem Bezirk Gänserndorf die B7 auf der B40 überqueren wollen. Sie wurde beim Zusammenprall in ihrem Auto eingeklemmt und starb trotz Wiederbelebungsmaßnahmen durch die Einsatzkräfte noch an der Unfallstelle. Der Lkw-Lenker blieb unverletzt.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten