40-Jährige bei Frontal-Crash getötet

Bezirk Wien-Umgebung

40-Jährige bei Frontal-Crash getötet

Frau bei Kollision aus Pkw geschleudert. Auch Unfall- gegner (31) schwer verletzt.

Eine 40-Jährige Pkw-Lenkerin ist am Samstag im Gemeindegebiet von Wienerherberg (Bezirk Wien-Umgebung) bei einer Frontalkollision tödlich verletzt worden. Aus bisher ungeklärter Ursache stieß die Frau gegen 21.50 Uhr auf der Schwadorfer Straße mit einem zweiten Pkw zusammen. Bei dem Unfall wurde sie aus ihrem Fahrzeug geschleudert. Der 31-jährige Unfallgegner erlitt schwere Verletzungen.

Für die 40-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Der 31-Jährige wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Er wurde vom Notarztwagen ins Unfallkrankenhaus Meidling eingeliefert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten