Tankwagen kracht gegen Kirchenfassade

Fahrer schwer verletzt

Tankwagen kracht gegen Kirchenfassade

Der Unfalllenker wurde in das Landesklinikum Horn eingeliefert.

In Untermarkersdorf in der Weinviertler Gemeinde Hadres (Bezirk Hollabrunn) ist Dienstagmittag ein Tankwagen gegen die Fassade einer Kirche geprallt. Der 51 Jahre alte Lenker des Schwerfahrzeugs mit ausländischem Kennzeichen erlitt nach Angaben von "144 - Notruf NÖ" schwere Verletzungen. Er wurde in das Landesklinikum Horn eingeliefert.

Zur Unfallursache lagen vorerst keine Angaben vor. Der verunglückte Lenker wurde vom Notarztwagen des Roten Kreuzes Hollabrunn abtransportiert. Ein Einsatz des Notarzthubschraubers war laut "144 - Notruf NÖ" aus Witterungsgründen nicht möglich.

Unfall in Karlstift
Selbiges galt nach einem Pkw-Unfall ebenfalls in den Mittagsstunden in Karlstift in der Waldviertler Gemeinde Bad Großpertholz (Bezirk Gmünd). Ein lebensgefährlich verletzter Insasse musste zunächst intensivmedizinisch behandelt werden. Der Notarztwagen Gmünd transportierte das Opfer in der Folge ab.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten